Startseite Wahlkreis Gifhorn / Peine

Landkreis Gifhorn

  • 1607 km2 Fläche und damit einer der flächengrößten Landkreise Niedersachsens.
  • Der LK hat eine Einwohnerstärke von ca. 170.000 und eine Einwohnerdichte von 107 Einw./km²
  • Verkehrsgünstig zwischen Braunschweig und Wolfsburg gelegen
  • Kreisstadt ist Gifhorn mit ca. 42.000 Einwohnern
  • Einheitsgemeinden: die Städte Gifhorn und Wittingen und die Gemeinde Sassenburg
  • Samtgemeinden:  Hankensbüttel, Isenbüttel, Meinersen, Papenteich, Wesendorf. Die Samtgemeinden Boldecker Land und Brome gehören zwar zum Landkreis Gifhorn , sind aber dem Wahlkreis 51 Wolfsburg-Helmstedt zugeordnet.
  • Durch die Nähe zu Volkswagen in Wolfsburg haben sich zahlreiche Automobilzulieferer und -entwickler wie zum Beispiel Continental Teves, IAV und IT-Firmen wie Hönigsberg&Düvel  angesiedelt. Weitere Unternehmen der verarbeitenden Industrie, der Landwirtschaft und des Handwerks schätzen den Landkreis als Wirtschaftsstandort und auch Lebensort. Der Landkreis gilt als Südtor zur Heide und ist für Touristen ein attraktives Urlaubsgebiet. Bekannte Ausflugziele  sind das internationale Mühlenmuseum, das Otterzentrum, die Burg Brome, das ehemalige Zonenrandgebiet und die intakten Heide- und Waldflächen.

 

CDU Gifhorn

Geschäftsführerin: Stefanie Jahnke-Lippke
Steinweg 5
38518 Gifhorn

Telefon: 05371-989000
Fax: 05371-989013
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.cdu-gifhorn.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8:00-14:00 Uhr



Landkreis Peine

  • 535 km2 Fläche mit mehr als 80 Orten
  • Der LK hat eine Einwohnerstärke von ca. 131.00 und eine Einwohnerdichte von ca. 245 Einw./km²
  • Im Städtedreieck Hannover, Braunschweig, Hildesheim gelegen
  • Kreisstadt ist Peine mit ca. 49.000 Einwohnern
  • Einheitsgemeinden: Edemissen, Hohenhameln, Ilsede, Lengede, Vechelde, Wendeburg und die Stadt Peine
  • Große Arbeitgeber sind die Stahlwerke, Rausch-Schokoladen, Brauerei, Pelikan-Schreibgeräte und weitere Betriebe der verarbeitenden Industrie, der Landwirtschaft und des Handwerks. Touristisch bietet Peine die Möglichkeit „Industrie zu erfahren“, die Dauerausstellung zum „Wunder von Lengede“, verschiedene Museen und die Möglichkeit Rittergüter und Burganlagen zu besichtigen.

 

CDU Peine

Kreisgeschäftsstelle Peine

Geschäftsführerin: Imke Jeske-Werner
Freiligrathstraße 4
31224 Peine

Telefon: 05171-15033
Fax: 05171-15036
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet:www.cdu-peine.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9:00-13:00 Uhr;
Dienstag und Donnerstag zusätzlich von 14:00-16:30 Uhr



© MdB Ingrid Pahlmann